Trinkwasser
 

WV Hilterfingen

Wasser ist das höchste Gut, ohne Wasser kein Leben.

Wir bemühen uns tagtäglich unseren Kunden mit einwandfreiem Wasser zu versorgen.



Hier einige Angaben zu unserer Wasserversorgung

Die Wasserversorgung (WV) Hilterfingen versorgt die Bevölkerung, sowie die Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, auf dem Gemeindegebiet Hilterfingen / Hünibach, mit Trink-, Brauch- und Löschwasser. Wir betreiben die notwendigen Anlagen für die Beschaffung, die Bewirtschaftung, die Aufbereitung, den Transport und die Speicherung des Wassers. Wir sorgen für eine entsprechende Qualität gemäss Lebensmittelverordnung. Gleichzeitig wird im Versorgungsgebiet der Löschschutz gewährleistet. Weiter stellen wir die Versorgung der Bevölkerung in Notlagen sicher. Die WV Hilterfingen besteht aus 4 Druckzonen. Die obere Druckzone wird ab dem Reservoir Riedboden, sowie vom Reservoir Winterlücke, mit Wasser der WV Oberhofen, die untere Druckzone ab dem Reservoir Hünibach, versorgt. Die Druckzonen Tannenbühl und Aebnit werden mit Wasser der WV Oberhofen ab dem Reservoir Winterlücke, versorgt. Die Wasserbeschaffung erfolgt mit den Quellen Kohleren und Tannenbühl, sowie mit Quellwasser der WV Oberhofen. Weiter ist die WV Hilterfingen Teilhaber an der WARET (Wasserversorgung Region Thun AG) und bezieht von dieser Grundwasser aus dem Grundwasserpumpwerk "Amerikaegge", Gemeinde Uetendorf. Das Hauptleitungsnetz umfasst ca. 24 km und 19 laufende Brunnen. Zum Löschschutz sind 206 Hydranten vorhanden.

WV Hilterfingen

Einwohnergemeinde Hilterfingen
Staatsstrasse 18
3652 Hilterfingen
Telefon 033 244 60 60
http://www.hilterfingen.ch


Versorgte Gebiete

Datenerfassung:

Die hier publizierten Qualitätsangaben sind verlässliche Erfahrungswerte, welche sich auf eine Zeitspanne von 1 Jahr beziehen. Die Daten werden jährlich aktualisiert. Die Angaben beziehen sich auf das Trinkwasser im Verteilnetz der Wasserversorgung. Die angegebenen Werte unterliegen teilweise saisonalen und betrieblichen Schwankungen. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass die Werte immer genau im angegebenen Bereich liegen. Hingegen muss die einwandfreie Trinkwasserqualität jederzeit gegeben sein.
Ereignisse wie Verschmutzungen und deren Bewältigung werden unter "Allgemeine Beurteilung" inklusive den ergriffenen Massnahmen ausgewiesen. Wird eine Trinkwasserverschmutzung festgestellt, muss die Wasserversorgung die Konsumentinnen und Konsumenten unmittelbar informieren.

Hilterfingen / Hünibach

Einzugsgebiet

Die Wasserversorgung Hilterfingen umfasst das ganze Gemeindegebiet der Einwohnergemeinde Hilterfingen, mit den Ortsteilen Hilterfingen und Hünibach. Im Tannenbühl- und Aebnitgebiet in Hilterfingen, stammt das Wasser von der WV Oberhofen

Allgemeine Beurteilung

Alle untersuchten Proben entsprachen den mikrobiologischen und chemischen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung.


Mikrobiologische Messwerte


Aerobe mesophile Keime
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/ml
 
Maximalwert
232 
KBE/ml
 
Durchschnittswert
38.66 
KBE/ml
Höchstwerte und weitere Infos

Enterokokken
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

E.coli
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

Chemische Messwerte


Gesamthärte
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
21.5 
°fH
 
Maximalwert
26.3 
°fH
 
Durchschnittswert
22.75 
°fH
Höchstwerte und weitere Infos

Kalzium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
83 
mg/l
 
Maximalwert
100 
mg/l
 
Durchschnittswert
87.25 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Natrium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
3.5 
mg/l
 
Maximalwert
4.8 
mg/l
 
Durchschnittswert
3.93 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Magnesium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
2.2 
mg/l
 
Maximalwert
3.2 
mg/l
 
Durchschnittswert
2.45 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Nitrat
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
4.2 
mg/l
 
Maximalwert
6.4 
mg/l
 
Durchschnittswert
4.75 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Temperatur
Messungen
10 
Anzahl
 
Minimalwert
8.3 
°C
 
Maximalwert
11.8 
°C
 
Durchschnittswert
10.24 
°C
Höchstwerte und weitere Infos

Kalium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
0.84 
mg/l
 
Maximalwert
0.93 
mg/l
 
Durchschnittswert
0.90 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Chlorid
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
5.4 
mg/l
 
Maximalwert
8.5 
mg/l
 
Durchschnittswert
6.23 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Sulfat
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
4.9 
mg/l
 
Maximalwert
6.4 
mg/l
 
Durchschnittswert
5.28 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Fluorid
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
mg/l
 
Maximalwert
mg/l
 
Durchschnittswert
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

pH
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
7.64 
Zahl
 
Maximalwert
7.79 
Zahl
 
Durchschnittswert
7.70 
Zahl
Höchstwerte und weitere Infos

DOC
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
0.62 
mg/l
 
Maximalwert
0.66 
mg/l
 
Durchschnittswert
0.64 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Leitfähigkeit
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
373 
uS/cm
 
Maximalwert
462 
uS/cm
 
Durchschnittswert
405 
uS/cm
Höchstwerte und weitere Infos

Trübung
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
0.27 
TE/F
 
Maximalwert
0.31 
TE/F
 
Durchschnittswert
0.33 
TE/F
Höchstwerte und weitere Infos

Herkunft des Wassers


Herkunft
Aus Quellen
85 
%
 
Aus Grundwasser
15 
%

Aufbereitung von Quellwasser


Desinfektion
UV-Bestrahlung
Ja
 
Weitere Informationen
 
Ozon
Ja
 
Weitere Informationen

Aufbereitung von Grundwasser


Desinfektion
UV-Bestrahlung
Ja
 
Weitere Informationen




2018 SVGW | Created by medialink | Performed by iteam