Trinkwasser
 

Wasserversorgung Rothenthurm und Biberegg

WASSERVERSORGUNG ROTHENTHURM und BIBEREGG

 

Die Trink-/Lösch-Wasser-Beschaffung erfolgt aus den Quellen Herrenwald/Weid (Zone Dorf), den Quellen Hafleren/Tschübernell (Zone Biberegg) und dem Grundwasser-Pumpwerk Müsli.

Die Wasserversorgung versorgt die 1. Altmatt, das Dorf und Biberegg mit Trink-/Lösch-Wasser.

 

Die Wasser-Qualität wird durch das Laboratorium der Urkantone (www.laburk.ch) regelmässig untersucht/überprüft und weist eine Härte (Kalk) von ca. 20-24 °fH (Französischen Härtegraden) auf.

 

Im Rahmen des Gemeinde-Eigenen Generellen Wasser Projekts (GWP) 2008 erfolgt ein/e stetige/r Sanierung/Ausbau der kompletten Infrastruktur für eine gesicherte und zukunfts-orientierte Trink-/Lösch-Wasser-Versorgung für die Allgemeinheit!

 

Die Wasserversorgungen in den Gebieten 2. (Mittlere) Altmatt und 3. (Aeussere) Altmatt erfolgen durch Private Wasserversorgungen.

 

WASSER für SIE ist UNSER Ziel - Ihre Wasserversorgung Rothenthurm und Biberegg

 

01.01.2017 - AU



Kontakte

Allgemein > Wasserversorgungs-Reglement und -Tariflisten

Gemeindeverwaltung Rothenthurm

Telefon 041 839 80 20

E-Mail info@rothenthurm.ch

 

Ressortleiter Tiefbauamt / Wasserversorgung

Herr Lukas Heinzer

Mobil 079 780 26 58

 

Betriebsverantwortlicher Wasserversorgung > Unterhalt und Notfall

Herr Albin Ulrich

Mobil 079 464 15 88

 

 

WASSERVERSORGUNGS - VERBUND der Gemeinden Rothenthurm und Sattel

Nach einer Testphase vom 15. - 28. Februar 2017 erfolgt seit dem 1. März 2017 der reguläre NORMAL-Betrieb der NEUEN Frischwasserverbundleitung Rothenthurm - Sattel

mit welchem die GEGENSEITIGE VERSORGUNGS-Sicherheit langfristig gewährleistet ist/wird!

 

 

 

Wasserversorgung Rothenthurm und Biberegg

Ressort Tiefbauamt / Wasserversorgung
Schulstrasse 4 / Postfach 67
6418 Rothenthurm
Telefon 041 839 80 20
http://www.rothenthurm.ch

Datenerfassung:

Die hier publizierten Qualitätsangaben sind verlässliche Erfahrungswerte, welche sich auf eine Zeitspanne von 1 Jahr beziehen. Die Daten werden jährlich aktualisiert. Die Angaben beziehen sich auf das Trinkwasser im Verteilnetz der Wasserversorgung. Die angegebenen Werte unterliegen teilweise saisonalen und betrieblichen Schwankungen. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass die Werte immer genau im angegebenen Bereich liegen. Hingegen muss die einwandfreie Trinkwasserqualität jederzeit gegeben sein.
Ereignisse wie Verschmutzungen und deren Bewältigung werden unter "Allgemeine Beurteilung" inklusive den ergriffenen Massnahmen ausgewiesen. Wird eine Trinkwasserverschmutzung festgestellt, muss die Wasserversorgung die Konsumentinnen und Konsumenten unmittelbar informieren.

1. Altmatt, Dorf und Biberegg

Allgemeine Beurteilung

Das analysierte Wasser war klar, farblos und sowohl geruchs- als auch geschmacklich einwandfrei. Die physikalischen und chemischen Werte des mittelharten Wasser entsprachen den Anforderungen der Fremd- und Inhalts- Stoffverordnung. Alle untersuchten Proben entsprachen den mikrobiologischen und chemischen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung.


Mikrobiologische Messwerte


Aerobe mesophile Keime
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/ml
 
Maximalwert
111 
KBE/ml
 
Durchschnittswert
55 
KBE/ml
Höchstwerte und weitere Infos

Enterokokken
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

E.coli
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

Chemische Messwerte


Gesamthärte
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
20 
°fH
 
Maximalwert
24 
°fH
 
Durchschnittswert
22.6 
°fH
Höchstwerte und weitere Infos

Kalzium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
68 
mg/l
 
Maximalwert
68 
mg/l
 
Durchschnittswert
68 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Magnesium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
14 
mg/l
 
Maximalwert
14 
mg/l
 
Durchschnittswert
14 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Nitrat
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
2.5 
mg/l
 
Maximalwert
2.5 
mg/l
 
Durchschnittswert
2.5 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Temperatur
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
°C
 
Maximalwert
16 
°C
 
Durchschnittswert
11 
°C
Höchstwerte und weitere Infos

Chlorid
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
1.7 
mg/l
 
Maximalwert
1.7 
mg/l
 
Durchschnittswert
1.7 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Sulfat
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
4.8 
mg/l
 
Maximalwert
4.8 
mg/l
 
Durchschnittswert
4.8 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

pH
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
7.7 
Zahl
 
Maximalwert
7.7 
Zahl
 
Durchschnittswert
7.7 
Zahl
Höchstwerte und weitere Infos

Färbung
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
farblos 
Text
 
Maximalwert
farblos 
Text
 
Durchschnittswert
farblos 
Text
Höchstwerte und weitere Infos

Trübung
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
klar 
TE/F
 
Maximalwert
klar 
TE/F
 
Durchschnittswert
klar 
TE/F
Höchstwerte und weitere Infos

Herkunft des Wassers


Herkunft
Aus Quellen
75 
%
 
Aus Grundwasser
25 
%
 
Aus Seewasser
%
 
Zugekauftes Wasser
%

Aufbereitung von Quellwasser


Desinfektion
UV-Bestrahlung
Ja
 
Weitere Informationen




2018 SVGW | Created by medialink | Performed by iteam