Trinkwasser
 

Rubigen

Das Wasser in Rubigen beziehen wir vom Wasserverbund Region Bern (WVRB). Das Wasser besteht hauptsächlich aus Grundwasser, welches in der Wehrliau gefördert wird. Die Trinkwasserqualität ist einwandfrei.

 

Die Wassergewinnung des WVRB wird regelmässig auf folgende Fremdstoffe überprüft: Flüchtige Kohlenwasserstoffe (VOC), Chlornebenprodukte, Pflanzenschutzmittel, Arzneimittelrückstände, Industriechemikalien. Die Höchstwerte der Verordnung über Trinkwasser sowie Wasser in öffentlich zugänglichen Bädern und Duschanlagen (TBDV, Stand 1. Mai 2017) werden eingehalten.

 



 

Verteilnetz Rubigen: Das Wasser stammt zu 100% aus der Wehrliau Muri (Grundwasser).

 

Verteilnetz Beitenwil + Oberholz: Grundwasser, Aareinfiltrat von der Wehrliau Muri ca. zu 98%. Grund- und Quellwasser vom Wasserverbund Kiesental WAKI ca. zu 2%.

 

Weil eine bakteriologische Verunreinigung nie ausgeschlossen werden kann, wird das Grundwasser in Muri vorsorglich mit einer alkalischen Chlorlösung (Natriumhypochloritlösung) desinfiziert.

Rubigen

Wasserversorgung
Worbstrasse 34
3113 Rubigen
Telefon: +41 317204141
http://www.rubigen.swiss


Versorgte Gebiete

Datenerfassung:

Die hier publizierten Qualitätsangaben sind verlässliche Erfahrungswerte, welche sich auf eine Zeitspanne von 1 Jahr beziehen. Die Daten werden jährlich aktualisiert. Die Angaben beziehen sich auf das Trinkwasser im Verteilnetz der Wasserversorgung. Die angegebenen Werte unterliegen teilweise saisonalen und betrieblichen Schwankungen. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass die Werte immer genau im angegebenen Bereich liegen. Hingegen muss die einwandfreie Trinkwasserqualität jederzeit gegeben sein.
Ereignisse wie Verschmutzungen und deren Bewältigung werden unter "Allgemeine Beurteilung" inklusive den ergriffenen Massnahmen ausgewiesen. Wird eine Trinkwasserverschmutzung festgestellt, muss die Wasserversorgung die Konsumentinnen und Konsumenten unmittelbar informieren.

Gemeindegebiet Rubigen

Allgemeine Beurteilung

Alle untersuchten Proben entsprachen den mikrobiologischen und chemischen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung. Probeentnahmestelle: Schädelislohn Uebernahmeschacht


Mikrobiologische Messwerte


Aerobe mesophile Keime
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
KBE/ml
 
Maximalwert
KBE/ml
 
Durchschnittswert
KBE/ml
Höchstwerte und weitere Infos

Enterokokken
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

E.coli
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

Chemische Messwerte


Gesamthärte
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
16.1 
°fH
 
Maximalwert
17.6 
°fH
 
Durchschnittswert
16.1 
°fH
Höchstwerte und weitere Infos

Kalzium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
55 
mg/l
 
Maximalwert
60 
mg/l
 
Durchschnittswert
55 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Natrium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
2.7 
mg/l
 
Maximalwert
2.9 
mg/l
 
Durchschnittswert
2.7 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Magnesium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
6.1 
mg/l
 
Maximalwert
6.6 
mg/l
 
Durchschnittswert
6.1 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Nitrat
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
2.5 
mg/l
 
Maximalwert
3.6 
mg/l
 
Durchschnittswert
2.5 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Temperatur
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
9.8 
°C
 
Maximalwert
11.1 
°C
 
Durchschnittswert
9.8 
°C
Höchstwerte und weitere Infos

Kalium
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
0.94 
mg/l
 
Maximalwert
mg/l
 
Durchschnittswert
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Chlorid
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
2.8 
mg/l
 
Maximalwert
3.5 
mg/l
 
Durchschnittswert
2.8 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Sulfat
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
30 
mg/l
 
Maximalwert
33 
mg/l
 
Durchschnittswert
33 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Fluorid
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
0,06 
mg/l
 
Maximalwert
0,06 
mg/l
 
Durchschnittswert
0,06 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

pH
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
7.72 
Zahl
 
Maximalwert
7.77 
Zahl
 
Durchschnittswert
7.72 
Zahl
Höchstwerte und weitere Infos

DOC
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
0.33 
mg/l
 
Maximalwert
0.36 
mg/l
 
Durchschnittswert
0.33 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

Leitfähigkeit
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
321 
uS/cm
 
Maximalwert
348 
uS/cm
 
Durchschnittswert
321 
uS/cm
Höchstwerte und weitere Infos

Trübung
Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
0,1 
TE/F
 
Maximalwert
0,1 
TE/F
 
Durchschnittswert
0,1 
TE/F
Höchstwerte und weitere Infos

Aufbereitung


Das Trinkwasser wird nicht aufbereitet.





2018 SVGW | Created by medialink | Performed by iteam