Trinkwasser
 

Emmen

Die Wasserversorgung Emmen versorgt seit über 125 Jahren die Region Emmen mit reichlich Wasser von hervorragender Qualität, das ohne Aufbereitung an die Haushaltungen und Industrie abgegeben werden kann. Rund 39'000 Einwohner der Gemeinde Emmen, Rothenburg und Teile der Gemeinde Ebikon und Neuenkirch, geniessen das frische und gesunde Emmerwasser.



Wasserversorgung Emmen, Qualität Tag für Tag

Die Wasserversorgung Emmen nutzt den mächtigen Grundwasserstrom der Reuss mit den beiden Grundwasserpumpwerken (GWPW) Stichermatt und Schiltwald. Die Distanz zwischen den beiden GWPW beträgt ca. 2.8 km. Die Wasserqualität entspricht den gesetzlichen Vorgaben und das Grundwasser kann ohne Aufbereitung und ohne Desinfektionsmittel genutzt werden. Die Ergiebigkeit des Grundwasserstromes ist ausreichend und die Leistungsfähigkeit der Grundwasserpumpwerke deckt den Wasserbedarf auch in naher Zukunft ab. Seit 1923 liefert die Wasserversorgung Emmen Wasser an die Wasserversorgung Korporation Rothenburg. Es besteht ein leistungsfähiger Netzverbund zur Energie Wasser Luzern ewl. Mit Hilfe des gemeinsam erstellten Stufenpumpwerkes Sedel kann in Notlagen gegenseitig Wasser abgegeben werden.

 

Wassergewinnung:

GWPW Stichermatt: Etwa 30% des gesamten Wasserbedarfs wird vom Grundwasserpumpwerk Stichermatt gedeckt. Das sind durchschnittlich 1'100'000 m3 pro Jahr.

GWPW Schiltwald: Etwa 70% des gesamten Wasserbedarfs wird vom Grundwasserpumpwerk Schiltwald gedeckt. Das sind durchschnittlich 2'600'000 m3 pro Jahr.

 

Wasserspeicherung

Die drei Reservoiranlagen Rippertschwand, Schluchen neu und Schluchen alt speichern das Trink-, Brauch- und Löschwasser. Infolge der sehr grossen Speichervolumina von total 15'200 m3 musste keine separate Löschwasserreserve ausgeschieden werden.

 

Wasserverteilung:

Das Leitungsnetz mit Nennweiten Ø 100 mm bis Ø 600 mm misst ca. 130 km und ist mehrfach durch Ringleitungen querverbunden. Die Leistungsfähigkeit des Leitungsnetzes ist ausreichend. Für die Brandbekämpfung stehen der Feuerwehr 676 Hydranten zur Verfügung. Der Leitungskataster ist in einem GIS-System dargestellt und wird laufend nachgeführt.

 

 

Emmen

Bereich Wasserversorgung
Rüeggisingerstrasse 22
6021 Emmenbrücke
Telefon: +41 41 268 03 20
http://www.wasser-emmen.ch


Versorgte Gebiete

Datenerfassung:

Die hier publizierten Qualitätsangaben sind verlässliche Erfahrungswerte, welche sich auf eine Zeitspanne von 1 Jahr beziehen. Die Daten werden jährlich aktualisiert. Die Angaben beziehen sich auf das Trinkwasser im Verteilnetz der Wasserversorgung. Die angegebenen Werte unterliegen teilweise saisonalen und betrieblichen Schwankungen. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass die Werte immer genau im angegebenen Bereich liegen. Hingegen muss die einwandfreie Trinkwasserqualität jederzeit gegeben sein.
Ereignisse wie Verschmutzungen und deren Bewältigung werden unter "Allgemeine Beurteilung" inklusive den ergriffenen Massnahmen ausgewiesen. Wird eine Trinkwasserverschmutzung festgestellt, muss die Wasserversorgung die Konsumentinnen und Konsumenten unmittelbar informieren.

EMMEN

Einzugsgebiet

Emmen, Emmenbrücke, inkl. die Gebiete Rathausen, Althof und Seehof in der Gemeinde Ebikon und einen Teil des Tagesbedarf der Gemeinde Neuenkirch, ohne die Gemeindegebiete Wolfisbühl, Innerrain, Rainmühle und Geisslermoos

Allgemeine Beurteilung

Alle untersuchten Proben entsprachen den mikrobiologischen und chemischen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung.

Datum

25.01.2021


Mikrobiologische Messwerte


Aerobe mesophile Keime

Messungen
636 
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/ml
 
Maximalwert
78 
KBE/ml
 
Durchschnittswert
KBE/ml
Höchstwerte und weitere Infos

 

Enterokokken

Messungen
636 
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

 

E.coli

Messungen
636 
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
KBE/100ml
 
Maximalwert
nn 
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
nn 
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chemische Messwerte


Gesamthärte

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
13.4 
°fH
 
Maximalwert
14.9 
°fH
 
Durchschnittswert
14.6 
°fH
Höchstwerte und weitere Infos

 

Kalzium

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
51 
mg/l
 
Maximalwert
54 
mg/l
 
Durchschnittswert
52 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Natrium

Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
mg/l
 
Maximalwert
mg/l
 
Durchschnittswert
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Magnesium

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
4.4 
mg/l
 
Maximalwert
4.6 
mg/l
 
Durchschnittswert
4.4 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Nitrat

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
3.9 
mg/l
 
Maximalwert
5.2 
mg/l
 
Durchschnittswert
4.1 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Temperatur

Messungen
636 
Anzahl
 
Minimalwert
7.4 
°C
 
Maximalwert
13.8 
°C
 
Durchschnittswert
12.4 
°C
Höchstwerte und weitere Infos

 

Kalium

Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
1.2 
mg/l
 
Maximalwert
1.2 
mg/l
 
Durchschnittswert
1.2 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chlorid

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
3.9 
mg/l
 
Maximalwert
4.2 
mg/l
 
Durchschnittswert
3.9 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Sulfat

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
13 
mg/l
 
Maximalwert
14 
mg/l
 
Durchschnittswert
13 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Hydrogencarbonat

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
143 
mg/l
 
Maximalwert
171 
mg/l
 
Durchschnittswert
161 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

pH

Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
7.77 
Zahl
 
Maximalwert
7.77 
Zahl
 
Durchschnittswert
7.77 
Zahl
Höchstwerte und weitere Infos

 

Oxidierbarkeit

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
<0.4 
mg KMnO4/l
 
Maximalwert
<0.4 
mg KMnO4/l
 
Durchschnittswert
<0.4 
mg KMnO4/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Leitfähigkeit

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
271 
uS/cm
 
Maximalwert
311 
uS/cm
 
Durchschnittswert
304 
uS/cm
Höchstwerte und weitere Infos

 

Trübung

Messungen
36 
Anzahl
 
Minimalwert
<0.1 
TE/F
 
Maximalwert
<0.1 
TE/F
 
Durchschnittswert
<0.1 
TE/F
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chlorothalonil-Sulfonsäure R417888

Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
µg/l
 
Maximalwert
nn 
µg/l
 
Durchschnittswert
nn 
µg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chlorothalonil-Sulfonsäure R471811

Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
nn 
µg/l
 
Maximalwert
nn 
µg/l
 
Durchschnittswert
nn 
µg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Weitere Qualitätsparameter


Weitere Qualitätsparameter sind auf der Versorgerwebsite verfügbar

Herkunft des Wassers


Herkunft
Aus Quellen
%
 
Aus Grundwasser
100 
%
 
Aus Seewasser
%
 
Zugekauftes Wasser
%

Aufbereitung


Das Trinkwasser wird nicht aufbereitet.





2018 SVGW | Created by medialink | Performed by iteam