Trinkwasser
 

Seeländische Wasserversorgung SWG

Wasser für die Region

 

Wir sorgen dafür, dass die Bevölkerung und Betriebe in unserer Region jederzeit und ausreichend mit einwandfreiem Trinkwasser versorgt sowie im Brandfall durch unsere Hydranten geschützt sind.



Weitere Angaben finden Sie auf unserer Website:

swg-worben.ch

 

Ihre Seeländische Wasserversorgung SWG

 

Bremgartenweg 3a, 3252 Worben

032 387 20 40, info@swg-worben.ch

Seeländische Wasserversorgung SWG


Bremgartenweg 3a
3252  Worben
Telefon: 032 387 20 40
http://www.swg-worben.ch


Versorgte Gebiete

Datenerfassung:

Die hier publizierten Qualitätsangaben sind verlässliche Erfahrungswerte, welche sich auf eine Zeitspanne von 1 Jahr beziehen. Die Daten werden jährlich aktualisiert. Die Angaben beziehen sich auf das Trinkwasser im Verteilnetz der Wasserversorgung. Die angegebenen Werte unterliegen teilweise saisonalen und betrieblichen Schwankungen. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass die Werte immer genau im angegebenen Bereich liegen. Hingegen muss die einwandfreie Trinkwasserqualität jederzeit gegeben sein.
Ereignisse wie Verschmutzungen und deren Bewältigung werden unter "Allgemeine Beurteilung" inklusive den ergriffenen Massnahmen ausgewiesen. Wird eine Trinkwasserverschmutzung festgestellt, muss die Wasserversorgung die Konsumentinnen und Konsumenten unmittelbar informieren.

Seeland / SWG Worben

Einzugsgebiet

Aegerten, Bellmund, Brügg, Bühl, Epsach, Hagneck, Hermrigen, Ipsach, Jens, Meienried, Merzligen, Mörigen, Orpund, Scheuren, Schwadernau, Studen, Sutz-Lattrigen, Täuffelen, Walperswil, Worben

Allgemeine Beurteilung

Das von der SWG abgegebene Trinkwasser erfüllt alle lebensmittelrechtlichen Anforderungen, ausser jene für Chlorthalonil-Sulfonsäure R471811. Dieser Stoff ist ein Abbauprodukt des Pflanzenschutzmittels Chlorthalonil und liegt aktuell geringfügig über dem Lebensmittelhöchstwert, welcher seit dem 01.01.2020 gilt. Gemäss Gesundheitsbehörden kann das Trinkwasser dennoch bedenkenlos konsumiert werden. Da Chlorthalonil seit Januar 2020 nicht mehr eingesetzt werden darf, werden die Rückstände nun nach und nach sinken. Ausserdem plant die SWG eine Umkehrosmoseanlage, um diese unerwünschten Rückstände aus dem Trinkwasser herausfiltern zu können. Die detaillierten Laborberichte finden Sie jederzeit auf unserer Internetseite (www.swg-worben.ch/wasserqualität). Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen auch telefonisch zur Verfügung (032 387 20 40).

Datum

26.03.2021


Mikrobiologische Messwerte


Aerobe mesophile Keime

Messungen
154 
Anzahl
 
Minimalwert
KBE/ml
 
Maximalwert
64 
KBE/ml
 
Durchschnittswert
8.3 
KBE/ml
Höchstwerte und weitere Infos

 

Enterokokken

Messungen
154 
Anzahl
 
Minimalwert
KBE/100ml
 
Maximalwert
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

 

E.coli

Messungen
154 
Anzahl
 
Minimalwert
KBE/100ml
 
Maximalwert
KBE/100ml
 
Durchschnittswert
KBE/100ml
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chemische Messwerte


Gesamthärte

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
19.3 
°fH
 
Maximalwert
31.7 
°fH
 
Durchschnittswert
22 
°fH
Höchstwerte und weitere Infos

 

Kalzium

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
64.6 
mg/l
 
Maximalwert
96.9 
mg/l
 
Durchschnittswert
74.6 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Natrium

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
4.6 
mg/l
 
Maximalwert
6.3 
mg/l
 
Durchschnittswert
5.2 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Magnesium

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
7.3 
mg/l
 
Maximalwert
18.3 
mg/l
 
Durchschnittswert
9.6 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Nitrat

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
mg/l
 
Maximalwert
11 
mg/l
 
Durchschnittswert
7.6 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Temperatur

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
8.8 
°C
 
Maximalwert
23.2 
°C
 
Durchschnittswert
14.5 
°C
Höchstwerte und weitere Infos

 

Kalium

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
1.4 
mg/l
 
Maximalwert
mg/l
 
Durchschnittswert
1.7 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Eisen

Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
<0.0055 
mg/l
 
Maximalwert
<0.0055 
mg/l
 
Durchschnittswert
<0.005 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Mangan

Messungen
Anzahl
 
Minimalwert
<0.005 
mg/l
 
Maximalwert
<0.005 
mg/l
 
Durchschnittswert
<0.005 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chlorid

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
5.6 
mg/l
 
Maximalwert
14 
mg/l
 
Durchschnittswert
7.3 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Sulfat

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
24 
mg/l
 
Maximalwert
34 
mg/l
 
Durchschnittswert
30.7 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Fluorid

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
<0.1 
mg/l
 
Maximalwert
<0.1 
mg/l
 
Durchschnittswert
<0.1 
mg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

pH

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
6.7 
Zahl
 
Maximalwert
8.1 
Zahl
 
Durchschnittswert
7.7 
Zahl
Höchstwerte und weitere Infos

 

Färbung

Messungen
20 
Anzahl
 
Minimalwert
farblos 
Text
 
Maximalwert
farblos 
Text
 
Durchschnittswert
farblos 
Text
Höchstwerte und weitere Infos

 

Leitfähigkeit

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
401 
uS/cm
 
Maximalwert
601 
uS/cm
 
Durchschnittswert
420.4 
uS/cm
Höchstwerte und weitere Infos

 

Trübung

Messungen
22 
Anzahl
 
Minimalwert
0.02 
TE/F
 
Maximalwert
0.31 
TE/F
 
Durchschnittswert
0.13 
TE/F
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chlorothalonil-Sulfonsäure R417888

Messungen
23 
Anzahl
 
Minimalwert
0.02 
µg/l
 
Maximalwert
0.06 
µg/l
 
Durchschnittswert
0.03 
µg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Chlorothalonil-Sulfonsäure R471811

Messungen
23 
Anzahl
 
Minimalwert
0.18 
µg/l
 
Maximalwert
0.51 
µg/l
 
Durchschnittswert
0.29 
µg/l
Höchstwerte und weitere Infos

 

Weitere Qualitätsparameter


Weitere Qualitätsparameter sind auf der Versorgerwebsite verfügbar

Weitere chemische Qualitätsdaten


TOC 
 
 
 

Messungen 
22 
Anzahl 
Minimalwert 
<0.5 
mg/l 
Maximalwert 
0.6 
mg/l 
Durchschnittswert 
0.10 
mg/l 


Chlorthalonil-Sulfonsäure 
 
Die Chlorothalonil-Sulfonsäure (R417888) ist ein Abbauprodukt des Pflanzenschutzmittels Chlorothalonil. Der gesetzliche Höchstwert gilt seit dem Sommer 2019 und liegt bei 0,1 µg/l. Auch bei einer Höchstwertüberschreitung kann das Hahnenwasser gemäss Gesun 
 

Messungen 
 
Anzahl 
Minimalwert 
 
*Einheit 
Maximalwert 
 
*Einheit 
Durchschnittswert 
 
*Einheit 

Herkunft des Wassers


Herkunft
Aus Quellen
%
 
Aus Grundwasser
99 
%
 
Aus Seewasser
%
 
Zugekauftes Wasser
%

Aufbereitung von Quellwasser


Desinfektion
UV-Bestrahlung
Ja
 
Weitere Informationen

Aufbereitung von Grundwasser


Desinfektion
UV-Bestrahlung
Ja
 
Weitere Informationen




2018 SVGW | Created by medialink | Performed by iteam